CATStyle Blog

Come on board and write about your funny cat and share your stories with all the other cat lovers.
4 minutes reading time (792 words)

CBD Öl für Katzen

CBD Öl ist ein natürliches Produkt, das aus der Cannabispflanze gewonnen wird und in den letzten Jahren immer beliebter für die Behandlung von verschiedenen gesundheitlichen Problemen bei Katzen geworden ist.

CBD Öl enthält Cannabidiol (CBD), einen wichtigen Bestandteil der Cannabispflanze, der möglicherweise viele positive Auswirkungen auf den Körper hat. Es ist wichtig zu beachten, dass CBD Öl für Katzen nicht dasselbe ist wie CBD Öl für Menschen. Es gibt speziell formulierte CBD Öle für Haustiere, die auf die Bedürfnisse von Katzen abgestimmt sind. Es ist auch wichtig, dass man das CBD Öl für Katzen von einer vertrauenswürdigen Quelle kauft, um sicherzustellen, dass es von hoher Qualität ist und keine Schadstoffe enthält.

Anwendungsgebiete von CBD Öl

Es gibt eine Reihe von möglichen Vorteilen, die das CBD Öl für Katzen bieten kann. Hier sind einige Beispiele:

Linderung von Schmerzen: CBD Öl kann helfen, Schmerzen bei Katzen zu lindern, indem es die Freisetzung von Endocannabinoiden im Körper anregt, die natürliche Schmerzmittel sind. Es kann auch entzündungshemmende Eigenschaften haben, die bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen helfen können. Verbesserung des Wohlbefindens: CBD Öl für Katzen kann bei der Linderung von Angst und Unruhe bei Katzen helfen. Es kann auch dazu beitragen, das allgemeine Wohlbefinden und das Verhalten von Katzen zu verbessern, indem es die Freisetzung von Serotonin im Gehirn anregt, einem wichtigen Neurotransmitter, der für das Gefühl von Glück und Zufriedenheit verantwortlich ist. Stärkung des Immunsystems: CBD Öl kann dazu beitragen, das Immunsystem von Katzen zu stärken, indem es die Produktion von Antikörpern anregt und die Funktion von weißen Blutkörperchen verbessert. Dies kann helfen, die Gesundheit von Katzen zu unterstützen und sie vor Infektionen und Krankheiten zu schützen. Verbesserung der Gesundheit von Haut und Fell: CBD Öl kann auch dazu beitragen, die Gesundheit von Haut und Fell von Katzen zu verbessern. Es kann die Durchblutung der Haut fördern und das Wachstum von gesundem Fell unterstützen.

Wirksamkeit von CBD Öl für Katzen

Es gibt bisher nur wenige Studien zur Wirkung von CBD Öl bei Katzen, aber die Ergebnisse sind vielversprechend. Eine Studie aus dem Jahr 2018 hat gezeigt, dass CBD Öl die Schmerzen bei Katzen mit Osteoarthritis signifikant reduzieren kann.

Eine andere Studie aus dem Jahr 2019 hat gezeigt, dass CBD Öl bei Katzen mit Angstzuständen und Stress eine beruhigende Wirkung hat. Insgesamt scheint CBD Öl eine sichere und wirksame Möglichkeit zu sein, um Schmerzen, Angstzustände und andere gesundheitliche Probleme bei Katzen zu behandeln.

Man sollte allerdings beachten, nur hochwertiges und von einem vertrauenswürdigen Hersteller hergestelltes CBD Öl zu verwenden, um sicherzustellen, dass es keine Schadstoffe oder andere unerwünschte Zusätze enthält. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass CBD Öl nicht das gleiche ist wie THC, ein anderer Bestandteil der Cannabispflanze, der psychoaktiv wirkt und zu einem “High” führen kann.

CBD Öl enthält nur sehr geringe Mengen an THC oder kein THC überhaupt und wird daher nicht dazu führen, dass Ihre Katze “high” wird oder andere unerwünschte Nebenwirkungen hat.

Anwendung von CBD Öl für Katzen

CBD Öl für Katzen kann auf verschiedene Arten angewendet werden. Eine Möglichkeit ist, es direkt in den Mund der Katze zu geben, indem man ein paar Tropfen unter die Zunge träufelt. Es ist wichtig, dass Sie das Öl langsam und vorsichtig verabreichen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze es nicht verschluckt oder dass es ihr nicht auf die Luftröhre gelangt.

Eine andere Möglichkeit, CBD Öl für Katzen anzuwenden, ist, es auf das Futter zu mischen oder es direkt auf das Futter zu träufeln. Es ist wichtig, dass Sie das Öl sorgfältig mit dem Futter vermischen, damit es gut verteilt wird und Ihre Katze es gleichmäßig aufnimmt. Es ist auch wichtig, dass Sie das Öl in einer kleinen Menge Futter verwenden, damit Ihre Katze es leicht schlucken kann.

Dosierung von CBD Öl für Katzen

Die Dosierung von CBD Öl bei Katzen ist sehr individuell und hängt von verschiedenen Faktoren wie Alter, Größe, Gewicht und Gesundheitszustand der Katze ab. Es ist wichtig, immer mit einer sehr geringen Dosierung zu beginnen, um sicherzustellen, dass der Körper der Katze sich langsam an den Wirkstoff gewöhnen kann. Ein Tropfen pro Tag ist in der Regel ausreichend, um die Wirkung von CBD Öl zu testen und um eventuelle Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wenn CBD Öl präventiv eingesetzt werden soll, reicht es in der Regel aus, wenn die Katze einen Tropfen über einige Wochen erhält. Wenn die Katze jedoch chronische Beschwerden oder Ängste hat, sollte die Dosierung etwas höher sein.

Nach einer Testwoche mit geringer Dosierung kann die Dosierung nach einer Woche mit zwei Tropfen pro Tag erhöht werden, indem das Öl morgens und abends verabreicht wird. Wenn die gewünschte Wirkung nicht eintritt, kann die Dosierung vorsichtig um einen weiteren Tropfen erhöht werden, solange die Katze keine unerwünschten Nebenwirkungen zeigt.

Beitragsbild (ganz oben): New Africa / Shutterstock.com

(Originally posted by Dominik Hollenbach)
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Related Posts

 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Friday, 03 February 2023

Captcha Image

© cats.style. All rights reserved.